CSD 121 010

Die elektrische Lokomotive Reihe 121 (ex. E469.1) wurde in Škoda Pilsen als Konstruktionsfortsetzung vom Typ E499.0 "Bobina" entwickelt und Lizenzelemente wurden durch inländische Entwicklungen ersetzt. Zwischen den Jahren 1959-61 wurden 85 Stück für ÈSD .
 
Die Lokomotiven waren durch ihre Geschwindigkeit von 120 km/h überwiegend für Personen- und Schnellzugverkehr bestimmt.  In den 90. Jahren kamen alle restlichen Lokomotiven unter ÈD, die meisten wurden bis zum Jahr 2012 außer Betrieb gesetzt und die letzten Maschinen 
Bleiben noch als Reserve im Betrieb.



Länge 186 mm
Min. Bogenradius 380 mm
Beleuchtung weiß/rot
Digital plux22
Laut nein
Anzahl Antriebsach 4
Anzahl Bandagenachse 0
Kupplung NEM



Soubory ke stažení navodDE_HO141_V1.pdf

Model is equipped with improved trucks including ball bearings for smooth run with low current consumption. 

Nicht  für  Kinder unter 14 Jahren geeignet.