PKP SU46-007

Die Lokomotive SU46 wurde als der Nachfolger der Baureihe SP45 im Jahr 1974 entwickelt und für die Schnellzüge bestimmt, die eine höhere Leistung und elektrische Heizung der Wagen forderten. In den Jahren 1977-85 wurden 50 Stücke der ersten Serie hergestellt. Zwei Exemplare der zweiten Serie (SU46-53/54) unterscheiden sich bezüglich der Karosserie und die Produktion dieser Serie von 260 Stück wurde dann abgestellt. Die Lokomotiven sind immer noch bei der polnischen Bahnen PKP im Betrieb.

Das Modell ist mit dem Getriebe mit Kugellager für einen glatten Lauf und eine niedrige Entnahme ausgestattet. Die Fahrt ist ab Spannung von 1VDC möglich. 



Katalog Nr. SU46-007
Länge 154 mm
Gewicht 230 g
Min. Bogenradius 280 mm
Beleuchtung weiß
Digital nein
Laut nein
Anzahl Antriebsach 6
Anzahl Bandagenachse 0
Kupplung NEM

Model is equipped with improved trucks including ball bearings for smooth run with low current consumption. 

Nicht  für  Kinder unter 14 Jahren geeignet.